Ihre Ansprechpartner Stefan Roeseler & Newin Feradow
×

Mitsubishi Heavy Touch-Kabelfernbedienung RC-EX3A

zertifizierte Techniker und Support
Produkte für den deutschen Markt
100% Herstellergarantie
Mitsubishi Heavy Touch-Kabelfernbedienung RC-EX3A
149,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 10 Werktage

Zubehör direkt mitbestellen
Mitsubishi Heavy Adapterplatine SC-BIKN2-E
Mitsubishi Heavy Adapterplatine SC-BIKN2-E
154,99 € *
  • RC-EX3A
Mitsubishi Heavy Touch-Kabelfernbedienung RC-EX3A Für einen 2-adrigen Fernbedienungsbus... mehr

flairmax-banner-zubehoer

Mitsubishi Heavy Touch-Kabelfernbedienung RC-EX3A

Für einen 2-adrigen Fernbedienungsbus mit 3,8 Zoll Touchscreen (Flüssigkeits-KristallDisplay) und integrierter Wochenzeitschaltuhr zur individuellen Steuerung von Innengeräten der KX-, FDS-, SX- und S-Serie.

Steuerung und Regelung

Die Hintergrundbeleuchtung des Touchscreens ist bezüglich Kontrast und Leuchtdauer nach Tastenbetätigung einstellbar. Darüber hinaus sind das 12/24-Stunden-Uhrzeitformat, die Sommerzeitumschaltung sowie die Fernbedienungstöne wählbar. Ein Schnellzugriff u. a. auf die voreinstellbare Economy-Funktion ermöglicht einen energiesparende Betriebsweise des Systems. Die mehrsprachige Bedienoberfläche, u. a. Deutsch, ermöglicht eine benutzerfreundliche Handhabung. Wochen-Timer, Silent-Mode-Timer, ON/OFF-Timer nach Betriebsstunden oder zu einer Uhrzeit, ein Heizbetrieb-Standby-Timer, Außen- und Innentemperatur abgängige Betriebsartvoreinstellungen, zeitabhängige Soll-Temperaturabsenkung sowie ein Abwesenheitsmodus stehen zudem zur Verfügung. Betriebs- und Fehlerdaten können direkt an der Fernbedienung ausgelesen werden. Eine USBSchnittstelle (Mini-B) ermöglicht zusätzlich das Auslesen von Betriebsdaten sowie die Übertragung bzw. Übernahme von bereits eingestellten Benutzereinstellungen mit PC-Software. Die Vergabe von Zugriffsrechten (u. a. Funktions-Freigabe/Verriegelung mit Passwort) und die Eingabemöglichkeit von Servicedaten (u. a. nächstes Servicedatum, zuständige Servicepartner) erhöhen die Betriebssicherheit des Systems. Eine parallele Ansteuerung von maximal 16 Geräten ist möglich. Ein oder mehrere Innengeräte im Parallelbetrieb können mit Hilfe der Master/Slave-Funktion über mehrere Fernbedienungen wechselseitig angesteuert werden.

Die RC-EX3 bietet je nach Innengerät folgende Funktionen und Anzeigen:

 Ein-/Ausschalten
 Betriebs- und Störungsanzeige
 Temperatur-Sollwert-Einstellung in 0,5 oder 1,0 °C-Schritte möglich
 Temperatur-Sollwert-Begrenzung
 Erkennung Raumtemperaturabweichung
 Wahlweise bzw. automatische Aktivierung des Rückluft- oder Fernbedienungfühlers zur Temperaturregelung bei Kühl- bzw. Heizbetrieb möglich
 Betriebsarten
 Deaktivierung Heizbetrieb
 Ventilatorstufe (bis zu 4 Stufen)
 Automatische Verstellung des Luftaustrittswinkels (AUTO SWING)
 Automatische Lüfterstufensteuerung (Hi-Me-Lo oder UHi-Hi-Me-Lo) für die FDS- und KX-Serie
 Position der Luftleitlamellen wählen und fixieren
 Änderung des Pendelbereichs der Luftleitlamellen für Innengeräte FDT, FDTC und FDE
 Eingabe Uhrzeit/Datum
 Diverse Timer-Einstellungen, wie Tages-, Wochen-, Abwesenheit-, Sleep- und Silent-ModeTimer
 Timer nach Stunden oder Uhrzeit bietet einen „Aufwärmbetrieb“ für Kühlen und Heizen an, damit der Raum die bei der Einschaltzeit optimale Temperatur aufweist (Komfort-Start) für die FDS- und KX-Serie.
 Leistungsbegrenzungs-Timer (auch als Silent-Mode nutzbar)
 Filtersignal (ohne / nach 180, 600 oder 1000 Std.) und Filter-Reset
 Konfiguration Wiedereinschaltung nach Spannungsausfall
 Adresse angeschlossener Innen- und zugehöriger Außengeräte
 Freigabestatus Fernbedienung und/oder Zentralsteuerung
 Einstellung Referenzinnengerät für Betriebsmodusvorgabe (bei KX)
 Störungsanzeige durch LED und alphanumerischen Fehlercode
 Service-Ebene mit umfangreicher Betriebsdatenauslesung
 Betriebsdatenspeicher für Störungen
 Fehlerhistorie
 Aktivierung Testbetrieb Kondensatpumpe
 Aktivierung Testbetrieb Innengerät
 Ein-/Aus-Steuerung bauseitiger Komponenten
 KX-Innengeräte können nach autom. Adressierung Adressen zugewiesen werden
 Einstellung externe statische Pressung bei Kanalgerät FDUM und FDU (ab Version F)
 Backup-Betrieb (Sequenzing) zweier Innengeräte u. a. Timer-Umschaltung, Leistungszuschaltung, Störumschaltung
 Passwortgeschütze Zugriffsrechte
 Schaltflächensperren
 Eingabe und Anzeige Servicekontakt
 2 frei belegbare Funktionstasten zur schnelleren Einstellung des individuellen Wohlfühlprogramms

Zum Schutz gegen eine ungewollte Verstellung kann die Veränderung zahlreicher Einstellungen gesperrt werden. Im Gehäuse der Fernbedienung ist ein Temperatursensor für die Raumluft integriert, der alternativ zum Rückluftsensor im Innengerät aktiviert werden kann. Der Anschluss erfolgt mit einem 2-adrigen geschirmten Kabel. Das Selbstdiagnosesystem prüft autark die Kommunikation zum Innengerät. Nach einem Spannungsausfall bleiben die programmierten Daten erhalten. Wahlweise kann eine automatische Wiedereinschaltung des Innengerätes mit den letzten gespeicherten Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden.

Weiterführende Links zu "Mitsubishi Heavy Touch-Kabelfernbedienung RC-EX3A"
Zuletzt angesehen